gehen müssen definition, gehen müssen meaning | German definition dictionary

Search also in: Web News Encyclopedia Images
K Dictionaries

gehen müssen

  

      phrase   entlassen werden, sein Amt aufgeben müssen  
    gehen  
German Definition Dictionary K Dictionaries   
K Dictionaries
gehen  
     ( ging, gegangen)      Verb (intransitiv)  
a    sich langsam auf seinen Füßen fortbewegen  
barfuß gehen     
  
Seit dem Unfall geht sie am Stock.     
  
Sollen wir fahren oder zu Fuß gehen?     
  
Möchtest du ein Stück mit uns gehen?     
  
Diesen Weg sind wir noch nie gegangen.     
  
b    von einem Ort weggehen, wegfahren,   (humorvoll, umgangssprachlich)    Ich muss jetzt leider gehen.     
  
Wann geht der nächste Bus?     
  
c    sich zu einem Ort bewegen, um dort etw. zu tun  
einkaufen / schwimmen / essen gehen     
  
ins Bett gehen     
  
in die Kirche / zum Arzt gehen     
  
d    sich irgendwohin begeben, um dort zu leben  
ins Ausland / ins Kloster gehen     
  
Nach der Schule will sie für ein Jahr nach Australien gehen.     
  
e    eine Institution regelmäßig besuchen  
Gehst du schon in den Kindergarten?     
  
f    in einem Bereich tätig werden  
zum Film / an die Oper / in den Staatsdienst gehen     
  
Willst du eine Praxis aufmachen oder in die Forschung gehen?     
  
g    eine bestimmte Kleidung tragen  
Zur Hochzeit geht sie natürlich in Weiß.     
  
Er geht im Fasching als Clown.     
  
h    sich (in bestimmter Weise) bewegen, funktionieren  
Die Uhr geht nicht mehr (richtig).     
  
Er hörte, wie die Tür ging.     
  
Draußen geht heute ziemlich starker Wind.     
  
i    vor dem Backen an Volumen zunehmen,   (Teig)    den Hefeteig vor dem Backen gehen lassen     
  
j    zu einem Ziel, in eine Richtung führen,   (Weg, Straße, Fenster)    Das nächste Stück geht der Weg steil bergauf.     
  
Wohin geht diese Tür?     
  
Die Schlafzimmerfenster gehen nach Süden / auf den Hof.     
  
k    möglich sein,   (umgangssprachlich)    Geht der Aufsatz so oder soll ich noch was ändern?     
  
Es geht nicht, dass du allein in die Stadt fährst.     
  
„Kann ich Ihnen helfen?‟ – „Nein danke, es geht schon.‟     
  
l    auf bestimmte Art und Weise ablaufen  
Alles geht seinen gewohnten Gang.     
  
Das Geschäft geht momentan nicht gut.     
  
vor sich gehen      geschehen  
m    auf bestimmte Art und Weise zu machen sein  
Erklärst du mir, wie das Spiel geht?     
  
Wie geht noch mal die zweite Strophe des Gedichts?     
  
Das geht doch ganz leicht.     
  
n    (=passen)   irgendwo Platz haben  
In die Kanne gehen vier Tassen Kaffee.     
  
Das Klavier wird nicht durch die Tür gehen.     
  
o    (=reichen)   sich bis irgendwohin erstrecken  
Die Hose geht dir ja nur bis zu den Knien.     
  
Das Wasser ging ihr bis zum Bauch.     
  
Das geht über meine Kräfte.     
  
p    sich einem bestimmten Punkt nähern,   (zeitlich)    Die Ferien gehen zu Ende.     
  
Es geht schon auf / gegen Mitternacht.     
  
q    sich gehen lassen      sich nicht beherrschen  
r    an etw. gehen      mit etw. anfangen  
Nach der Pause gingen wir frisch ans Werk.     
  
Jetzt geht es erst mal ans Packen.     
  
Ich will nicht, dass die Kinder ohne zu fragen an den Kühlschrank gehen.     
  
Die Bergtour ging mir echt an die Substanz.     
  
Jetzt geht es dem Vogel aber an die Federn!     
  
s    mit jdm gehen      (als Jugendliche(r)) eine feste Beziehung mit jdm haben  
t    nach jdm / etw. gehen      sich nach einem Maßstab, jds Wünschen richten  
    gehen müssen  
    gegangen werden  
    etw. geht (so)  
    jd / etw. geht jdm über alles  
    es geht nichts über etw.  
    jdm geht es gut / schlecht / ...  
    in sich gehen  
    es geht um jdn / etw.  
    jdm geht es (bei etw.) um etw.  
    etw. geht aufs Herz / in die Beine / ins Kreuz / ...  


in Altersteilzeit gehen  
      phrase   nach diesem Modell vorzeitig in Rente gehen  
    Altersteilzeit  
baden gehen  
      phrase  
a    sich an einen Ort begeben, wo man baden kann,   (wörtlich)    Wenn das Wetter so bleibt, gehen wir morgen baden.     
  
b    keinen Erfolg haben,   (figurativ)    Sie ist mit dem Projekt baden gegangen.     
       baden  
in die Berufung gehen  
      phrase   ein Urteil anfechten  
    Berufung  
in die Binsen gehen  
      phrase   nicht funktionieren,   (umgangssprachlich)    Unser Projekt ist voll in die Binsen gegangen.     
       Binse  
in die Breite gehen  
      phrase   dick werden,   (umgangssprachlich)        Breite  
in die Brüche gehen  
      phrase  
a    zerbrechen,   (Gegenstand)    Dabei ist manche Fensterscheibe in die Brüche gegangen.     
  
b    nicht mehr weiter bestehen,   (Ehe, Beziehung)    Ihre Beziehung ist in die Brüche gegangen.     
       Bruch  
ins Detail gehen  
      phrase   Details beschreiben  
    Detail  
irgendwo ein und aus gehen  
      phrase   irgendwo regelmäßig verkehren  
Bei uns gingen früher die Reporter ein und aus.     
       ein  
in Erfüllung gehen  
      phrase   wahr werden  
Für sie ist ein Traum in Erfüllung gegangen.     
       Erfüllung  
in Führung gehen / liegen  
      phrase       Führung  
in sich gehen  
      phrase   über sein Verhalten nachdenken, um es zu ändern  
    gehen  
gehen müssen  
      phrase   entlassen werden, sein Amt aufgeben müssen  
    gehen  
jdm auf den Geist gehen  
      phrase   jdn stören, ärgern,   (umgangssprachlich)    Sein ewiges Gejammer geht mir ziemlich auf den Geist.     
       Geist  
leicht / nicht gut von der Hand gehen  
      phrase   jdm wenig / viel Mühe machen  
Mir geht die Arbeit heute nicht so gut von der Hand.     
       Hand  
mit den Hühnern aufstehen / zu Bett gehen  
      phrase   sehr früh aufstehen / zu Bett gehen  
    Huhn  
in die Irre gehen  
      phrase  
a    sich verirren,   (wörtlich)    Der Bote ging in die Irre und sollte sein Ziel nie erreichen.     
  
b    sich irren,   (figurativ)    Mit dieser Theorie ging das Genie in die Irre.     
       Irre  
jdm auf den Keks gehen  
      phrase   jdn nerven,   (umgangssprachlich)        Keks  
ins Kloster gehen  
      phrase   Mönch / Nonne werden  
    Kloster  
in die Knie gehen  
      phrase  
a    die Knie beugen, um kleiner zu sein  
Die Öffnung war so klein, dass ich in die Knie gehen musste.     
  
b    zusammenbrechen  
So viele Leute wollten auf die Seite zugreifen, dass der Server in die Knie ging.     
       Knie  
Monate / Jahre / ... gehen / ziehen ins Land  
      phrase   eine lange Zeit verstreicht  
Viele Jahre gingen ins Land, bevor sie sich wiedersahen     
       Land  
jdm durch die Lappen gehen  
      phrase  
a    jdm entkommen,   (Dieb)    Er ist der Polizei wieder durch die Lappen gegangen.     
  
b    jdm entgehen,   (Auftrag, Traumjob)    Das lasse ich mir nicht durch die Lappen gehen.     
       Lappen  
jdm ans Leder gehen / wollen  
      phrase   jdn schlagen / angreifen,   (umgangssprachlich)        Leder  
jdm mit etw. vom Leib bleiben / gehen  
      phrase   jdn mit etw. nicht belästigen,   (umgangssprachlich)    Bleib mir bloß mit Fußball vom Leib, ich kann das Spiel nicht ausstehen!     
       Leib  
jdm auf den Leim gehen  
      phrase   sich von jdm täuschen lassen,   (umgangssprachlich)    Er ist einem Betrüger auf den Leim gegangen.     
       Leim  
Der Mohr hat seine Schuldigkeit getan, der Mohr kann gehen.  
      phrase   drückt aus, dass jd sich ungerecht behandelt fühlt, weil er nicht mehr erwünscht ist, sobald man ihn nicht mehr braucht,   (Sprichwort)        Mohr  
jdm auf die Nerven gehen / fallen  
      phrase   jds Nerven belasten,   (umgangssprachlich)        Nerv  
jdm ins Netz gehen  
      phrase   von jdm gefangen werden  
Die Täter sind der Polizei ins Netz gegangen.     
       Netz  
jdm an die Nieren gehen  
      phrase   jdn emotional sehr belasten,   (umgangssprachlich)    Der Unfall ihrer Schwester ist ihr ganz schön an die Nieren gegangen.     
       Niere  
gleich null sein / gegen null gehen  
      phrase   praktisch nicht vorhanden sein,   (umgangssprachlich)    Unsere Chancen auf den Sieg sind gleich null.     
       null  
on air gehen / sein  
      phrase   im Radio senden / gesendet werden,   (Radio)        on  
in die Politik gehen  
      phrase   politisch aktiv werden  
    Politik  
in Positur gehen / sein  
      phrase   die richtige Stellung für einen Kampf einnehmen,   (Sport)    Die Boxer gingen in Positur.     
       Positur  
putzen gehen  
      phrase   als Putzfrau arbeiten  
    putzen  
in Rente gehen / sein  
      phrase   im Alter aufhören zu arbeiten / nicht mehr arbeiten  
    Rente  
jdm auf den Sack gehen  
      phrase   jdm lästig sein,   (unhöflich)        Sack  
in Sack und Asche gehen  
      phrase   sich schwere Vorwürfe machen,   (förmlich)        Sack  
jdm auf den Senkel gehen  
      phrase   jds Nerven strapazieren,   (umgangssprachlich)    Sie geht mir mit ihrem dauernden Gejammer mächtig auf den Senkel.     
       Senkel  
spazieren gehen  
      phrase  
Wir gehen gerne und oft spazieren.     
       spazieren  
stempeln gehen  
      phrase   arbeitslos sein und finanzielle Unterstützung bekommen,   (altmodisch)    Stempelgeld     
       stempeln  
stiften gehen  
      phrase   heimlich verschwinden,   (umgangssprachlich)        stiften  
verloren gehen  
      phrase  
a    nicht mehr zu finden sein,   (Schlüssel, Schirm, Person)    Das Kind ist im Kaufhaus verloren gegangen.     
  
b    nicht erhalten bleiben,   (Gefühl, Wissen, Zustand)    Er möchte seine verloren gegangene Ehre wiederherstellen.     
  
Der Glaube daran ist mir verloren gegangen.     
       verloren  
in Vorleistung gehen / treten  
      phrase   Vorleistungen erbringen  
    Vorleistung  
wandern gehen  
      phrase       wandern  
jdm auf den Wecker fallen / gehen  
      phrase   lästig werden, jdn stören,   (umgangssprachlich)    Deine Fragerei geht mir allmählich auf den Wecker!     
       Wecker  
den Weg des geringsten Widerstandes gehen  
      phrase   die bequemste Lösung wählen  
    Weg  
jdm / etw. aus dem Weg gehen  
      phrase   versuchen jdn / etw. zu vermeiden  
    Weg  

German Definition Dictionary K Dictionaries   

Add your entry in the Collaborative Dictionary.

Advertising